Sie sind hier: Reisebericht
Zurück zu: Sri Lanka
Allgemein:

Suchen nach:

Anuradhapura

01.03.2006
Mit insgesamt 6 „Three Wheeler“ (Three Wheeler sind gleich zu setzen mit Tuk Tuks und werden teilweise auch als solche bezeichnet) besichtigen wir die Anlage Anuradhapura.

[Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung]

Bevor wir mit unserem Kulturprogramm beginnen, führt uns unser erster Weg zum Ticketkauf (CTP – Cutural Triangle Pass, Round Ticket = 40 USD). Hierbei handelt es sich um ein Kombinationsticket, das nicht für alle, sondern für nachfolgende Sehenswürdigkeiten gilt: die wichtigsten Tempelanlagen in Anuradhapura dem Tempelkomplex in Polonnarua
Sigiriya
das Museum in Kandy

Nachdem jeder sein Ticket erhalten hat, stehen folgende Sehenswürdigkeiten auf unserem Programm:

1. Jetavanarama Dagoba
2. Kuttam Pokuna (Zwillingsbecken)

An einem Erfrischungsstand zeigt uns die "Frau des Hauses" wie man klöppelt. Hier werden wunderschöne Decken angeboten, die wir natürlich käuflich erwerben können.

[Abbildung] [Abbildung]

Nach einem kurzen Stopp geht unsere Tour weiter:

3. Samadhi-Buddha
4. Abhayagiri Dagoba
5. Mondstein
gegenüber sehen wir
Ratna Prasada (Edelsteinpalast)
6. Elefant Pond
7. Lankaramaya Dagoba.
8. Thuparama Dagoba
9. Sri Maha Bohdi (Heiliger Bodhi-Baum
)
10. Lohapasada (Bronzepalast)
11. Ruvanveli (Ruwanweli) Seya Dagoba
12. Mirisaweti Dagoba

Nach soviel Kulturprogramm haben wir uns eine Pause im Tissa Wewa Rest House, Old Town, verdient. Das Tissa Wewa Rest House ist im Kolonialstil gebaut, umgeben von einem parkähnlichem Gelände. Es ist nach dem ältesten der großen Stauseen benannt, dem nahegelegenen Tissawewa (wewa = Wasserreservoir), die König Tissa vor mehr als 2200 Jahre zur Bewässerung der Reisfelder anlegen ließ und die heute noch betriebsbereit sind. Das Restaurant liegt auf heiligem Boden, so das es hier keinen Alkohol gibt.
13. Issaramuniya Vihara oder Isurumuniya
Elefantenrelief

Nach einem umfangreichen und sehr schönen Tagesprogramm sind wir am späten Nachmittag im Hotel. Dort genießen wir am Abend ein leckeres Buffet und erholen uns von dem anstrengenden Tag. Natürlich feiern wir noch Heidi's Geburtstag - mit Musik, Torte und Arrack!!!

[Abbildung] [Abbildung]

Gehe zu: Mihintale Aukana - Sigiriya