Sie sind hier: Thailand 2005 Reisebericht  
 THAILAND 2005
Land & Leute
Klima
Essen & Trinken
Reisebericht
Hotels
Sehenswürdigkeiten

BANGKOK
 

Montag, 17.01.2005
Um 09:05 Uhr Ortszeit landen wir auf dem Bangkok International Airport. Die Flugzeit betrug 6 Stunden und 20 Minuten.
Unser Freund Michael hat uns einen Tipp gegeben, den wir befolgen. Nach dem Verlassen des Ankunftsbereiches ignorieren wird die Angebote für einen Taxi-Transfer, wir gehen in die dritte Etage und verlassen das Gebäude durch den Abflug-Bereich. Hier kommen regelmäßig Fahrzeuge an und wir schnappen uns das erste Taxi. Die Frage, ob der Fahrer mit Taximeter fährt, wird bejaht, sodass wir einsteigen und in Richtung Bangkok fahren. Nach 45 Minuten erreichen wir unser Hotel NAKORN PINK HOTEL.

Im Hotel erwarten uns unsere Freunde Aranya und Michael sowie Em und Moo. Em, Aranyas Nichte, heiratet am kommenden Wochenende Moo und wir sind zu dieser Hochzeit eingeladen. Ein Ereignis, auf das wir uns schon jetzt freuen. Da das Paar sehr traditionsbewusst im buddhistischen Glauben lebt, findet auch die Begrüßung ohne Handschlag statt.
Nach einem kurzen Stopp im Hotel gehen wir zur Khao San Road. Zu Beginn der Khao San Road sehen wir noch riesige Wände mit Suchmeldungen. Hier haben Freunde und Verwandte Anzeigen aufgegeben, wo nach Tsunamie-Vermissten gesucht wird. Wir finden auch aktuelle Meldungen über Verletzte oder Tote und wie die derzeitige Situation in den betroffenen Gebieten aussieht.
Da viele Punkte unserer Reise noch nicht geplant sind, versuchen wir auf der Khao San Road eine Unterkunft auf der Insel Koh Chang zu buchen. Dies ist teilweise gar nicht oder nur zu überhöhten Preisen möglich.




 
Khao San Road 
Jakphochana Restraurant  



 

Anschließend geht es mit dem Expressboot nach Chinatown. Aufgrund der enormen Verkehrslautstärke und der Abgasbelastung braucht man hier aber sowohl Nerven als auch Lungen aus Stahl.
Nach einer Besichtigungstour durch Chinatown fahren wir Richtung Banglamphoo und essen im Jakphochana Restraurant (96-98 Soi Somsen 2, Samsen Road, Bangkok) zu Abend.
Danach fahren wir mit dem Taxi zum Patpong. Zuerst schlendern wir über den dortigen Nachtmarkt und besuchen anschließend eine Table-Tanzbar.
Die Rückfahrt zum Hotel war mit Hindernissen verbunden. Die ersten vier angehaltenen Taxi-Fahrer wollen nicht mit Taxi-Meter fahren. Erst der nächste Fahrer ist dazu bereit.


Die Anreise | Khon Kaen

Druckbare Version